Die vergessenen Wasserfälle von Loon

Wasserfall bei Loon, Bohol, Philippinen
Wasserfall bei Loon, Bohol, Philippinen. Touristen kommen hier so gut wie nie hin.

Gestern waren wir mal wieder auf Entdeckungstour. Zusammen mit dem deutschen Nachbar hier, suchten wir die vermeidlichen Wasserfälle von Loon! Einfach von der Hauptstrasse aus nach rechts in Richtung Dschungel abbiegen und nach ca. 2 km sollten da irgendwo ein paar Wasserfälle kommen, also quasi „neben unserer Haustür“.

Wäre ja toll, dann brauchte man nicht immer bis nach Antequera zu fahren um in mal ein Süsswasserbad zu nehmen. Tatsächlich, nach ein paar mal Fragen bei den Eingeborenen und Fahren über Stock und Stein, war schließlich der Weg endgültig zu Ende und wir mussten zu Fuß weiter.

Über einen steilen Abstieg den Hang hinunter, landeten wir an einem Mini Canyon mit einem kleinen Wasserfall und einem recht tiefen Becken, das zum Schwimmen einlud. Es war ein bisschen schwierig mit den Badelatschen die Wand hinunterzukommen um endlich ans Wasser zu gelangen aber am Ende konnten wir doch noch ein erfrischendes Bad nehmen.

Das nächste Mal sollten wir dann aber besseres Schuhwerk und vor allem was zu Trinken mitnehmen. Auf dem Rückweg hatte der Kollege dann noch einen Plattfuß, mitten im Dschungel aber mit der Hilfe von ein paar Eingeborenen (Das Rad wurde kurzerhand ausgebaut und nach Loon zum Flicken gebracht) waren wir so gerade mit Einbruch der Dunkelheit wieder zurück zu Hause.

Habe mir dann heute das Ganze nochmal bei Google Earth und Youtube angeschaut und mußte feststellen, daß das noch lange nicht alles war. Da gibt es noch Tropfsteinhöhlen und mindestens zwei bis drei weitere Wasserfälle, auch größere als der, den wir gefunden hatten. Da haben wir noch einiges vor…

 

4 Kommentare

  1. gerd, da hast du ja für nächstes jahr gleich wieder ausflugsziele!!!!
    wann fliegt ihr denn?
    johannes und babie fliegen am 20.april nach deutschland.
    bei uns war heute morgen wieder gefroren.

    wünsche dir und deiner frau eine gute heimreise!!!

    lg.Evi

  2. Nah hoffentlich normalisiert sich die Fliegerei bald wieder….. noch sind ja zumindest bis Sonntagmorgen alle Flughäfen dicht! In NRW haben wir heute strahlend blauen Himmel, kein einziger Kondensstreifen…. Da machtein Vulkan in Island ein Bäuerchen und schon zeigt uns die Natur, wer der Stärkere ist.
    Makaber ja auch die Situation bei der Beerdigung des polnischen Staatsoberhauptes… Er stirbt bei einem Flugzeugabsturz und die Gäste aus aller Welt können nicht kommen, weil keine Flugzeuge starten und landen können…..

    LG Gaby

  3. Hallo,

    ich weiss nicht, ob das der Mag-Aso Fall bei Antequera ist. Sieht aber sehr ähnlich aus. Hab beim stöbern über Bohol zufällig einige Filme gefunden, die zeigen wie gefährlich es da nach Regen sein kann. Bei Youtube nach „The Angry Mag-Aso Falls“ suchen.

    Ansonsten einen großen Lob für Deinen tollen Blog und guten Flug!

    Viele Grüße Rüdiger

  4. Hallo,
    nee. das sind nicht die Mag Aso Fälle. Man kann auch bei Youtube „Waterfall Loon“ eingeben, da gibt es auch ein paar Filme drüber.

Kommentare sind deaktiviert.