Philippinen 2017

Strand auf den Philippinen
Strand auf den Philippinen

Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf die Philippinen fliegen und in gut 2 Wochen geht es los. Wir fliegen diesmal mit der Air Asia von Krabi (Thailand) aus, über Kuala Lumpur nach Cebu. Dabei müssen wir eine ganze Nacht in Kuala Lumpur verbringen, bevor es erst am nächsten Morgen weiter nach Cebu geht.

Eigentlich hatte ich mir im letzten Jahr schon geschworen, bei der gegenwärtigen Situation nicht mehr oder zumindest nicht mehr so lange dort hin zu fliegen. Doch jetzt werden es wieder fast 8 Wochen. Ich hoffe, ich stehe das durch.

Allerdings werde ich die 8 Wochen nicht wieder, wie im letzten Jahr, bei der Familie auf Bohol verbringen, sondern mich gleich einen Tag nach der Ankunft in Cebu, nach Boracay absetzten. Erst mal für 10 Tage, danach sehen wir weiter.

Die Flüge, von Thailand aus auf die Philippinen, werden jedes Jahr etwas teurer, während es die internationalen Flüge, etwa von Deutschland aus, fast zum Spottpreis gibt.

Diesmal hat der der Flug rund 20.000 Baht (ca. 520 Euro) gekostet, für 2 Personen, hin und zurück. Das aber nur, weil meine Frau wieder kiloweise Schokolade aus Deutschland mit auf die Philippinen schleppen muss. Ansonsten hätten wir nur mit Handgepäck reisen können.

 

2 Kommentare

  1. Hallo Gerd; schade wenn Du die Seite dicht machst.Mir haben Deine Insider Informationen über die Phills und Thailand sehr geholfen.Danke und alles Gute!

  2. Na, ich lasse sie erst mal noch ein bisschen laufen. Mal gucken, was noch geht. War jede Menge Arbeit hier auszumisten und die vielen unpassenden und teilweise zu kurzen Beiträge zu löschen.

Kommentare sind deaktiviert.